• Accutron Thera

    Der Doppelkolben-Injektor für innovative Therapie und Diagnostik.

    Einziger Injektor mit Zulassung für das PIPAC Verfahren!

der Doppelkolben-Injektor für innovative Therapien und Diagnostik

Inspiriert von unserer Erfahrung in der Kontrastmittelverabreichung wurde der Accutron® Thera zur Flüssigkeitsverabreichung für therapeutische Anwendungen entwickelt.

Einfach zu bedienen, leicht in den Behandlungsräumen zu bewegen und schnell an verschiedene spezifische Verfahrensumgebungen anpassbar, bietet der Accutron® Thera Möglichkeiten der Injektion für die Entwicklung innovativer therapeutischer Verfahren bei verschiedensten Pathologien.

Durch die zwei Kolben am Injektor kann der Accutron® Thera zwei verschiedene Flüssigkeiten zu therapeutischen Zwecken genau und reproduzierbar verabreichen. Eine kontinuierliche Flussrate sorgt dabei für eine homogene Verneblung. Durch die Möglichkeit zwei Flüssigkeiten zu verabreichen, vermeiden Sie Umrüstungen und reduzieren Ihre Vorbereitungs- und Applikationszeit.

Der Accutron® Thera ist der einzige Injektor mit Zulassung für das PIPAC Verfahren

Die Vorteile auf einen Blick

  • schnell einsatzbereit dank kompakter Gerätearchitektur
  • große Volumenkapazität von 2 x 200ml
  • hoher Druck, hohe Durchflussraten
  • mehrphasiges Protokolldesign
  • mehrfahce Flüssigkeitsabgabedurch sequenzielle oder simultane Injektionen
  • Echtzeit-Überwachung des Applikationsprotokolls
  • spezifische und für den jeweiligen Einsatzzweck zugelassene Verbrauchsmaterialien
  • Steuerung mit Fernbedienung

Produktfoto

Infomaterial

Broschüre Accutron Thera